Backen

Brownie-Cheese-Cake mit Birnen und Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Festliche Torten, Kuchen und Desserts mit frischen Äpfeln, Pflaumen oder Birnen mit VERPOORTEN ORIGINAL

Brownie-Cheese-Cake mit Birnen und Eierlikör Bild 1
Brownie-Cheese-Cake mit Birnen und Eierlikör Bild 2
Brownie-Cheese-Cake mit Birnen und Eierlikör Bild 3

Zutaten

für ca. 8-10 Portionen:

für die Böden:
200 g Butter
200 g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
3 Eier
250 g Puderzucker
100 g Mehl
50 g Kakao

für die Füllung:
350 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
160 g Puderzucker
70 g Butter
80 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
1 Dose Birnenhälften (ca. 250 g Abtropfgewicht)

für die Dekoration:
1 kleine Birne mit Stiel
Fondant weiß
Bronzespray

Wertung

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter und Schokolade für die Böden im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Die Schokoladenmasse mit einem Rührlöffel in die Ei-/Zuckermasse unterheben. Zuletzt das Mehl mit dem Kakao vermischen und in die Masse sieben. Vorsichtig unterrühren, nur so lange kein Mehl mehr sichtbar ist. Die Teigmasse auf 3 Portionen aufteilen und einzeln in einer kleinen Rundform (Durchmesser 15-20 cm) für ca. je 35 Min. backen. Die Böden möglichst am Vortag backen und über Nacht in Frischhaltefolie im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen. Die Birnen in ein Sieb geben und im Kühlschrank gut abtropfen lassen.

Für die Creme Frischkäse, Puderzucker, Butter und VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör mit dem Mixer ca. 5 Min. cremig schlagen. Die Birnenhälften noch einmal quer in weniger hohe Stücke schneiden. Den ersten Boden auf die Tortenplatte legen und mit dem Spritzbeutel eine dünne Schicht Creme aufbringen. Den Boden mit Birnen belegen und den Rand und die Löcher mit weiterer Creme auffüllen, so dass eine gleichmäßige Oberfläche entsteht. Den zweiten Boden auflegen und wieder mit Creme und Birnen belegen. Den dritten Boden als oberen Abschluss drauf legen und mit Puderzucker bestreuen. Zum besseren Halt einen Holzspieß von oben mittig in den Kuchen schieben, so verrutschen die Böden später nicht so leicht. An den Seiten zwischen den Böden ggf. noch Creme auffüllen und glattstreichen.

Als Dekoration einer frischen Birne den Boden abschneiden, auf ein Küchentuch stellen und ringsum mit essbarem Metallic-Spray ansprühen. Kurz trocknen lassen. Weißen Fondant ausrollen und mit einem Messer eine Blattform ausschneiden. Mit einem Zahnstocher Blattstrukturen zeichnen. Zum Anbringen das Blatt leicht anfeuchten und an die Birne drücken. Einen Zahnstocher zur Hälfte in den Boden der Birne schieben und dann mittig auf dem Kuchen platzieren…. Tadaaaaa!

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9245 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: fruchtig, locker saftig, schokoladig, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Advent, Alle Festtage, Eierlikör-Rezepte für die Homeparty, festliche Kaffeetafel, Herbst, Homeparty, jeder Anlass, Mädelsparty

Menüart: backen mit verpoorten, Birnenkuchen mit Verpoorten Original, Brownies, Eierlikörkuchen mit Birnen, Käsekuchen mit Eierlikör