Backen

Bester Apfelkuchen mit Verpoorten Original Eierlikör und Marzipan

Bester-Apfelkuchen-mit-VERPOORTEN-ORIGINAL-und-Marzipan-08.jpg
Bester-Apfelkuchen-mit-VERPOORTEN-ORIGINAL-und-Marzipan-07.jpg
Bester-Apfelkuchen-mit-VERPOORTEN-ORIGINAL-und-Marzipan-01.jpg

Zutaten

Apfelkuchen mit Eierlikör und Marzipan - Apfelkuchen Rezept von der Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber

160 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
200 g weiche Butter
200 g Zucker
50 g Marzipanrohmasse
Mark einer Vanilleschote
1 Prise Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
200 g Weizenmehl (Typ 405)
2 TL Backpulver
4 Äpfel, Sorte: Elstar – fest, geschmacksintensiv (ca. 300 g)
200 g Apfelgelee
200 g Marzipanrohmasse
200 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe rot, grün

Butter und Mehl für die Form

Saft einer halben Zitrone
100 g Puderzucker zum Ausrollen


Ausstechform: 5er Set Apfel Ausstechformen von Kaiser
Link zu den Ausstechform: KAISER Apfel Ausstechformen 5er Set

Backform: Antihaftbeschichtete Kaiser Backform,

La Forme Plus Springform 24 x 24 cm
Link zur Backform: KAISER Backform La Forme Plus Springform

Wertung

Zubereitung

1. Vorbereiten
Etwas Butter und Mehl für die Backform sowie einige Spritzer Zitronensaft für die Äpfel sollten bereitstehen.
Die Backform gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Nun die Äpfel waschen, schälen, entkernen, in ca. 1,5 cm breite Spalten schneiden und mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. Das ist wichtig, da die Apfelspalten sonst schnell braun werden. Der Backofen kann bereits vorgeheizt werden:
Ober-/Unterhitze auf etwa 180°C, Heißluft auf etwa 160°C.


2. Bester Apfelkuchen Rührteig mit VERPOORTEN ORIGINAL
Das Mehl zusammen mit dem Backpulver fein sieben. Butter, Zucker, 50 g Marzipanrohmasse, Vanillemark, Lebkuchengewürz und Salz in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig schlagen. Nach und nach können die Eier unter Rühren hinzugefügt werden, bis eine gebundene Masse entsteht. Die Mehl-/Backpulvermischung kurz auf mittlerer Stufe des Mixers unterrühren. Der fertige Teig kann nun in die vorbereitete Springform gefüllt und mit den Apfelspalten belegt werden. Die Form kommt dann auf der mittleren Schiene in den Backofen. Backzeit: ca. 60 Minuten.

Direkt nach dem Backen wird der heiße Apfelkuchen mit VERPOORTEN ORIGINAL gleichmäßig getränkt. Wichtig: Indem man den Apfelkuchen in der Form etwas schwenkt, verteilt sich der VERPOORTEN ORIGINAL gleichmäßig und zieht ein. Zum Auskühlen noch für ca. 10 Minuten in der Backform lassen.


3. Bester Apfelkuchen – Verzieren
Für die Verzierung den Apfelgelee aufkochen lassen und mit einem Pinsel über dem Apfelkuchen verteilen. Rohmarzipan mit Puderzucker (200 g) verkneten, dann ca. 3 mm stark ausrollen. Gleichmäßige Streifen schneiden, um den Kuchenrand legen und leicht andrücken. Restliches Marzipan mit grüner und roter Lebensmittelfarbe einfärben, ausrollen und mit den Ausstechformen Verzierungen ausstechen. Hiermit den Apfelkuchen zum Abschluss noch verzieren.


Apfelkuchen Rezept von der Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9994 der Kategorie Backen.

Das Rezept wurde eingereicht von Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber aus München.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Anlass: Apfelernte, Apfelsaison, alle festlichen Anlässe, Weihnachten, Weihnachtsbäckerei, Winter Rezepte, Advent, Adventszeit

Menüart: Apfelkuchen Rezepte mit Eierlikör, Apfelkuchen von dern Konditoren-Weltmeisterin, Apfelkuchen mit Verpoorten Original Eierlikör, Apfelkuchen mit Marzipan, Eierlikörkuchen mit Äpfeln, Eierlikörkuchen mit Marzipan