Backen

Beerige Sommertorte in Charlottenform mit Verpoorten Originial Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Erdbeerkuchen-Sommertorten-Rezepte

Beerige Sommertorte in Charlottenform mit Verpoorten Original Eierlikoer Bild 1
Beerige Sommertorte in Charlottenform mit Verpoorten Original Eierlikoer Bild 2
Beerige Sommertorte in Charlottenform mit Verpoorten Original Eierlikoer Bild 3

Zutaten

Beerige Sommertorte für etwa 12 Stücke:

Pistazien-Biskuit:
5 Eier (getrennt)
5 El warmes Wasser
150 g Zucker
1 Pkg Vanillinzucker
125 g Mehl
50 Speisestärke
1 gehäuften Tl Backpulver
50 g gehackte Pistazien

Erdbeer-Rosen-Marmelade:
200 g Erdbeeren
100 g Gelierzucker 1:2
2 Tl Rosenwasser

Beeren-Quark-Mousse:
2 Eier (getrennt)
75 g Zucker
350 g Quark
7 Blatt Gelatine
200 ml Sahne
250 g Beeren/Früchte (Himbeeren, Erdbeeren und Heidelbeeren)

VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör-Mousse:
2 Eier (getrennt)
50 g Zucker
3 Blatt Gelatine
75 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
200 ml Sahne

VERPOORTEN-Sahne:
200 ml Sahne
50ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
2 Pkg Sahnesteif

etwa 250 g verschiedene Beeren und Früchte zum Verzieren z.B. Himbeeren, Blaubeeren, Kirschen, Physalis

Wertung

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 90 min

Pistazien-Biskuit:
Backofen auf 180 Grad (160 Grad Umluft) vorheizen. Eier trennen und die Eigelbe mit dem Wasser und Zucker mindestens 5 min cremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die restlichen Zutaten rühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und die gehackten Pistazien darauf streuen. Den Teig nun für 18-20 min backen. Nach dem Backen den Boden sofort auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, aufrollen und auskühlen lassen.

Erdbeer-Rosen-Marmelade:
Die Erdbeeren mit dem Gelierzucker aufkochen und etwa 4min kochen lassen. Das Rosenwasser hinzufügen und die Marmelade zum Abkühlen in eine Schale füllen.

Wer mag, kann die Zutaten nach Belieben verdoppeln oder verdreifachen und zusätzlich als Marmelade in Gläser abfüllen.

Die abgekühlte Biskuitrolle aufrollen, mit der Erdbeermarmelade bestreichen und wieder zusammen rollen. Die Rolle nun in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden. Es sollten mindestens 30 Scheiben sein. Eine Runde Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen und die Scheiben darin eng aneinander legen. Einige Scheiben für den Boden übrig lassen.

Beeren-Quark-Mousse:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker cremig schlagen. Den Quark unterrühren, die Gelatine ausdrücken und etwas von der Creme mit der Gelatine erwärmen. Die aufgelöste Gelatine unter die restliche Quarkmasse rühren. Die Sahne und das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Zum Schluss die Beeren unterrühren.

VERPOORTEN-Mousse:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker cremig schlagen. VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör unterrühren. Die Gelatine ausdrücken und mit ein paar EL der Masse erwärmen bis sich die Gelatine aufgelöst hat und anschließend unter die restliche Masse rühren. Die Sahne und das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Erst die Beeren-Mousse in die mit Biskuitscheiben ausgelegete Schüssel füllen und die Mousse zum Rand hin hochstreichen, sodass eine Mulde entsteht. In diese die VERPOORTEN-Mousse füllen. Die übrigen Biskuitscheiben eng aneinander darauflegen. Die Torte nun im Kühlschrank 3-4 Stunden kalt stellen. Zum Schluss die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen. Bevor die Sahne steif ist, VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör hinzufügen und steif schlagen. Die Torte damit einstreichen und mit den Beeren verzieren.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 6004 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Geschmacksrichtung: fruchtig, tricky, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Sommer, WM-Party, Homeparty, Mädelsparty, festliche Kaffeetafel

Menüart: Eierlikörtorten mit Verpoorten, Beerentorten mit Eierlikör, Sommertorten mit Verpoorten, kreative Küche mit dem Gelben Klassiker