Dessert

Rosen-Eiscreme mit Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Cremiges Eierliköreis selber machen mit dem Gelben Klassiker

Rosen-Eiscreme mit Eierlikör Bild 1
Rosen-Eiscreme mit Eierlikör Bild 2
Rosen-Eiscreme mit Eierlikör Bild 3

Zutaten für das Eierlikör Rezept

100 ml Milch
½ Vanilleschote
3 Eigelbe
50 g Zucker
1 EL Rosenblätter
1-2 Tropfen Rosenöl (aus der Apotheke)
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
500 ml Sahne

Wertung

Eierlikör Rezept Zubereitung

Vanilleschote längs halbieren, Mark herausschaben und mit der Milch aufkochen lassen. Eigelbe und Zucker cremig schlagen. Vanilleschote aus der Milch nehmen und die heiße Milch unter die Eiermasse rühren. Über einem heißen Wasserbad zu einer cremigen Masse schlagen. Unter Rühren im kalten Wasserbad kalt schlagen. Rosenblätter fein schneiden, mit dem Rosenöl und dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Masse im Tiefkühler min. 3 Stunden gefrieren lassen, dabei öfter umrühren (oder in der Eismaschine fertig stellen).
In Halbkugeln füllen und nochmal in den Tiefkühler geben, ca. 1 Stunde.

Teller mit Puderzucker bestäuben, das Eis der Halbkugel in die Mitte setzen, mit flüssiger Schokolade beträufeln, mit Beeren, getrockneten Rosenblättern garnieren und sofort servieren.

Leser-Tipp

Nur ungespritzte Rosenblätter verwenden, entweder frisch oder getrocknet.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9129 der Kategorie Desserts.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Geschmacksrichtung: exotisch, verwöhnend cremig

Herkunft: Deutschland

Anlass: Sommer, Eissaison, Homeparty, Mädelsparty

Menüart: Eis selber machen, Eierliköreis, Eiscreme mit Verpoorten Original, Eisrezepte mit Eierlikör