Backen

Birnentartes mit Ricotta und Verpoorten Original Eierlikör

Teilnehmer-Rezept Rezeptwettbewerb Festliche Torten, Kuchen und Desserts mit frischen Äpfeln, Pflaumen oder Birnen mit VERPOORTEN ORIGINAL

Birnentartes mit Ricotta und Verpoorten Original Eierlikör Bild 1
Birnentartes mit Ricotta und Verpoorten Original Eierlikör Bild 2
Birnentartes mit Ricotta und Verpoorten Original Eierlikör Bild 3

Zutaten

Tarte Rezept für 8 kleine Birnentartes:

für die pochierten Birnen:
8 feste Birnen
1 Flasche Weisswein
500 ml Wasser
300 g Zucker
8 Gewürznelken
6 Sternanis
16 Kardamomkapseln
4 Zimtstangen

für den Kakaomürbeteig:
105 g Mehl
50 g Zucker
12 g Kakao
1/2 TL Vanilleextrakt
60 g kalte Butter
1 Eigelb (Ei Größe L)
1 Prise Salz

außerdem:
geschmolzene Butter für die Förmchen und später ein bisschen geschmolzene dunkle Schokolade oder Kuvertüre

für die Ricottacrème:
200 g Ricotta
80 ml Sahne
30 g Zucker
1 Bio-Zitrone
2 Blatt Gelatine
6 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör

Besonderer Hinweis: Für dieses Rezept benutze ich Tarteförmchen mit einem ø 7 cm, es geht auch bis 5 cm, abhängig von der Größe der Birnen!

Wertung

Zubereitung

Zunächst werden die 8 Birnen pochiert:
1. Birnen schälen, die Stiele dabei dran und die Birnen ganz lassen.

2. Gewürze, Wein, Wasser und Zucker in einen großen Topf geben, der groß genug sein muss, damit auch noch die Birnen darin Platz haben. Alles kurz durchrühren. Birnen zugeben und langsam aufkochen lassen. Bei niedriger Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

3. Die Birnen herausnehmen und auf einem Teller am besten aufrecht abkühlen lassen.

Während die Birnen abkühlen, wird der Mürbeteig zubereitet:
1. Die Tarteförmchen mit der geschmolzenen Butter ausstreichen.

2. Alle Zutaten für den Mürbeteig rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.

3. Etwa auf 2 mm Dicke ausrollen, am besten zwischen zwei Lagen Backpapier. Passende Kreise ausstechen und die Förmchen damit auslegen. Mit einer Gabel einstechen und für mindestens eine Viertelstunde in den Tiefkühler geben.

4. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

5. Die Tarteförmchen gefroren in den heißen Ofen geben und etwa 15 Minuten backen.

6. Nach dem Backen kurz auskühlen lassen, aus den Förmchen lösen und fertig auskühlen lassen.

7. Die ausgekühlten Tartes mit der flüssigen Schokolade ausstreichen. Damit bleibt der Teig knusprig!

Nun kann man die Crème vorbereiten:
1. Die Gelatine oder ein Äquivalent nach Packungsanweisung vorbereiten, in der Regel einweichen.

2. Ricotta, Zucker, Zitronenschale und VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör glatt rühren.

3. Sahne aufschlagen.

4. Gelatine über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle auflösen, zwei EL Ricottacrème dazugeben und glatt rühren. Diese Mischung zur übrigen Ricottacrème geben und schnell glatt rühren.

5. Die aufgeschlagene Sahne vorsichtig unter die Ricottacrème heben.

6. Etwa anderthalb EL in die vorbereiteten Tarteförmchen geben.

7. Kalt stellen, mindestens zwei Stunden.

Zusammenbau und Finish:
Birnen abtropfen lassen und mit einem scharfen Messer den runden unteren Teil abschneiden. Die Birnen auf die gekühlten Tartes setzten und gleich servieren!

Leser-Tipp

Aus dem restlichen Weißwein, Zucker und Gewürzemix lässt sich ein leckerer Glühwein herstellen! Am besten essen sie sich mit Messer und Gabel.

Weitere Informationen

Rezept Nr. 9243 der Kategorie Backen.

Schwierigkeitsgrad: einfach, schnell gemacht

Geschmacksrichtung: cremig, fruchtig, schokoladig

Herkunft: Österreich

Anlass: Advent, Alle Festtage, Eierlikör-Rezepte für die Homeparty, festliche Kaffeetafel, Herbst, Homeparty, jeder Anlass, Mädelsparty

Menüart: backen mit verpoorten, Eierlikörkuchen mit Birnen, Birnenkuchen mit Verpoorten Original, Tarte Rezepte